Orchester des Wandels

Klimaschutz? Musik in unseren Ohren!

Wir sind Musiker*innen der deutschen Berufsorchester.
Wir spielen für den Klima-, Naturund Artenschutz.
Klingt gut? Finden wir auch.
Herzlich willkommen bei den "Orchestern des Wandels"!

Unsere aktuellen Konzerte

Unsere Orchester

*Unsere Mitglieds-Orchester sind der private Zusammenschluss der Musiker*innen und nicht die öffentliche Rechtsform der jeweiligen Orchester.


Kunst ist die treibende Kraft aller Kultur. Erlahmt sie, wird Kultur als Ganzes, werden Wissenschaft, Religion und alle ihre anderen Elemente notleidend. Kunst ist daher nie Selbstzweck. Auch wenn sich ihre Träger mitunter dessen nicht bewusst sind: Ihr Wirken ist von größter Bedeutung.

Meinhard Miegel


Unsere Idee

Unser gemeinsames Ziel ist es, als Musiker*innen für den Klima-, Naturund Artenschutz aktiv zu werden. In außergewöhnlichen Konzertformaten wollen wir uns mit der Klimakrise auseinandersetzen. Die emotionale Kraft der Musik ist für uns dabei das Medium, Menschen zu erreichen und zu inspirieren.

Weiterlesen

Naturschutzprojekte

Illegaler Abbau von Edelhölzern und ein damit verbundener Handel stellen global ein großes Problem dar. Mancherorts ist die Bedrohung existenziell und kann zum Verschwinden ganzer Ökosysteme führen. Auch für den Bau unserer Instrumente werden teilweise exotische Hölzer verwendet. Einige davon sind mittlerweile vom Aussterben bedroht. Als Musiker*innen liegt es uns besonders am Herzen, den Bestand dieser Holzarten ebenso zu schützen, wie die Ökosysteme, in denen sie wachsen. Damit dieser Schutz auf Dauer Wirkung zeigt, beziehen unsere Projekte das Zusammenwirken von Ökologie, Ökonomie und Sozialem für die Menschen vor Ort mit ein. 

Madagaskar-Projekt

Brasilien-Projekt

Aktuelles

27. April 2024
Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen Orchesters Würzburg geben ein Konzert in Ihrem Wohnzimmer

Jetzt können Sie mitbieten und die Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen Orchesters Würzbur bei sich im Wohnzimmer erleben! Die Einnahmen aus den versteigerten Hauskonzerten unterstützen unseren Aufforstungsprojekte in Madagaskar und Brasilien. Mitbieten vom 29. April bis 7. Mai 2024.

weiterlesen
18. April 2024
ARAPONGA – Unser Fernambuk-Schutzprojekt gemeinsam mit dem Verein Eben!Holz e.V. ist gestartet

Dank der großartigen Vorbereitung durch den Verein Eben!Holz e.V. konnte nun unser gemeinsames Projekt zum umfassenden Schutz des für uns Musiker*innen so bedeutsamen Baumes starten. Benannt wurde es nach der für die Mata Atlantica typischen Vogelart ARAPONGA. Deren Schrei gilt als der lauteste Vogelruf weltweit. Aus diesem Grund ist dieser Vogel der ideale Botschafter, um die Dringlichkeit des Schutzes von Fernambuk zu symbolisieren.

weiterlesen
08. April 2024
Münchner Konzert ist Finalist des European-Natura-2000 Wettbewerbs: JETZT ABSTIMMEN!

Wir freuen uns, dass das Konzert des WWF mit den Münchner Philharmonikern für den Natura-2000 Award nominiert wurde. Mit dem Konzert „Zauber der Isar“ haben wir letztes Jahr die Wildflusslandschaft der Oberen Isar musikalisch gefeiert. Denn sie ist einzigartig! An der Oberen Isar kann noch erahnt werden, wie ein alpiner Fluss sein Bett immer wieder neu formt, wie er sich verzweigt, offene Kiesflächen anhäuft und wieder überströmt. Konstant ist in Wildflusslandschaften nur die Veränderung, die unzählige Nischen für besondere Tier- und Pflanzenarten schafft. Dieses wertvolle Natura-2000-Gebiet, insbesondere die Lebensraumtypen der „Alpinen Flüsse“, wollen wir erhalten und verbessern. Dafür besteht derzeit eine historische Chance, denn 2030 werden die Nutzungsrechte für den Betrieb des Walchenseekraftwerks erneuert.

Stimmen Sie ab

Unterstützer

Schreib uns

Finde uns bei Facebook

nach oben