Orchester des Wandels

Klimaschutz? Musik in unseren Ohren!

Wir sind Musiker*innen der deutschen Berufsorchester.
Wir spielen für den Klima- und Umweltschutz.
Klingt gut? Finden wir auch.
Herzlich willkommen bei den "Orchestern des Wandels"!

„Kunst ist die treibende Kraft aller Kultur. Erlahmt sie, wird Kultur als Ganzes, werden Wissenschaft, Religion und alle ihre anderen Elemente notleidend. Kunst ist daher nie Selbstzweck. Auch wenn sich ihre Träger mitunter dessen nicht bewusst sind: Ihr Wirken ist von größter Bedeutung.“

Meinhard Miegel





Unsere Idee

Unser gemeinsames Ziel ist es, als Musiker*innen für den Klima- und Naturschutz aktiv zu werden. In außergewöhnlichen Konzertformaten wollen wir uns mit der Klimakrise auseinandersetzen. Die emotionale Kraft der Musik ist für uns dabei das Medium, Menschen zu erreichen und zu inspirieren.

Weiterlesen

Madagaskar-Projekt

Illegaler Abbau von Edelhölzern und der Handel damit ist global ein großes Problem und hat mancherorts zum Verschwinden oder mindestens zur Bedrohung ganzer Ökosysteme beigetragen. Auch für unsere Instrumente werden neben einheimischen verschiedene exotische Hölzer verwendet, die teilweise vom Aussterben bedroht sind. Den Bestand dieser Hölzer und deren Ökosysteme zu schützen liegt uns als Musiker*innen besonders am Herzen.

Weiterlesen

Aktuelles

Hamburger Klimawoche 2020

Wir sind dabei! Auf der Hamburger Klimawoche findet unser erstes gemeinsames Konzert mit  Musiker*innen der norddeutschen Mitgliedsorchester in der St. Katharinen Kirche am 26.09.2020 statt. 

Weiterlesen

*Unsere Mitglieds-Orchester sind der private Zusammenschluss der Musiker*innen und nicht die öffentliche Rechtsform der jeweiligen Orchester.

nach oben