Die Musiker*innen der Staatskapelle Berlin

Klimaschutz? Musik in unseren Ohren.

Als eines der traditionsreichsten Orchester der Welt mit einer über 450-jährigen Geschichte bewahrt die Staatskapelle Berlin seit Generationen ihre Klangkultur.

Wir Orchestermusiker möchten den kommenden Generationen aber nicht nur einzigartige Tonkunst, sondern auch einen lebenswerten Planeten erhalten. Deshalb haben wir im Jahr 2009 die Initiative „Orchester des Wandels“ ins Leben gerufen und die gemeinnützige Stiftung NaturTon gegründet, die weltweit Klima- und Umweltschutzprojekte unter sozialen Aspekten fördert.

Mit kreativen Konzertformaten haben wir seit über zehn Jahren als erstes „Orchester des Wandels“ an ungewöhnlichen Orten für unsere Projekte musiziert, beispielsweise im Großen Refraktor auf dem Telegraphenberg in Potsdam, in der historischen Lokhalle auf dem Südgelände Schöneberg, der Open-Air-Arena in den Gärten der Welt in Marzahn oder dem ewerk Berlin, jeweils als erstes Orchester überhaupt.

Die Einnahmen der bisherigen »Klima«-Konzerte unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim unter der Leitung von Zubin Mehta, Patricia Kopatchinskaja, Enoch zu Guttenberg, Daniel Barenboim, Frank Strobel, Günther Albers und Thomas Guggeis flossen in die Umweltprojekte der Stiftung NaturTon.


Vergangene Klimakonzerte der Staatskapelle Berlin

30. Juni 2024
Ton & Arten

Berlin, ab 15:00 Uhr. Klimakonzert mit Orchester des Wandels (Staatskapelle Berlin & Friends). Die zerbrechliche Vielfalt der Natur: Livemusik, Fotoprojektion und Spazierengehen im Kraftwerk Berlin.

weiterlesen
08. Juni 2024
Klassik am Meer

19:30 Uhr, St. Peter-Ording. Mit Frack und Gummistiefel werben sie seit 15 Jahren für den Umweltschutz: Mitglieder der Berliner Staatskapelle gründeten das „Orchester des Wandels“ und spielen am „World Oceans Day“ in kleinen Formationen an Deich, Dünen und Sandbank. Im Abschlusskonzert gibt es norddeutsche Musik von Brahms und Weber in der Kirche St.Peter.

weiterlesen
15. Mai 2024
Sustainable Listening #5

Berlin, 20 Uhr. Mit dem auf mehrere Spielzeiten angelegten Musik- und Diskursformat »Sustainable Listening« setzt die Staatsoper Unter den Linden einen Fokus auf diese gesellschaftliche Herausforderung: Eine begehbare Klimakapsel wird zum Ort für Impulse, Austausch und Teilhabe.

weiterlesen
01. November 2023
Sustainable Listening #4

Berlin, 20 Uhr. Mit dem auf mehrere Spielzeiten angelegten Musik- und Diskursformat »Sustainable Listening« setzt die Staatsoper Unter den Linden einen Fokus auf diese gesellschaftliche Herausforderung: Eine begehbare Klimakapsel wird zum Ort für Impulse, Austausch und Teilhabe.

weiterlesen
13. April 2023
Sustainable Listening #3

Apollosaal Berlin, 20:00 Uhr. Im Rahmen von »Sustainable Listening« wird eine begehbare Klimakapsel zum Ort für Impulse, Austausch und Teilhabe mit Klimaexpert:innen, Aktivist:innen und Visionär:innen zu verschiedenen Themen der Nachhaltigkeit. Musik von Musiker:innen der Staatskapelle Berlin verschmilzt zu einem installativen Raumerlebnis mit Live-Elektronik der Gebrüder Teichmann und Impulsbeiträgen von Ole Seidenber, das über Drohnen den Wald aufforstet.

weiterlesen
03. Januar 2023
Sustainable Listening #2 Forest

Apollosaal Berlin, 20:00 Uhr. Im Rahmen von »Sustainable Listening« wird eine begehbare Klimakapsel zum Ort für Impulse, Austausch und Teilhabe mit Klimaexpert:innen, Aktivist:innen und Visionär:innen zu verschiedenen Themen der Nachhaltigkeit. Musik von Musiker:innen der Staatskapelle Berlin verschmilzt zu einem installativen Raumerlebnis mit Live-Elektronik der Gebrüder Teichmann und Impulsbeiträgen von Ole Seidenber, das über Drohnen den Wald aufforstet.

weiterlesen
13. November 2022
Wir sind Erde

Philharmonie Berlin, 19:00 Uhr. Uraufführung eines weltlichen Oratoriums, inspiriert durch die Umweltenzyklika „Laudato si‘“ von Papst Franziskus, sowie Werke von Johann Sebastian Bach und Camille Saint-Saëns. Mit Gregor A. Mayrhofer, Tanja Tetzlaff, und die Staatskapelle Berlin.

weiterlesen
24. Mai 2022
Gletscherwelten im Heizkraftwerk

Kraftwerk Berlin, 19:00 Uhr. Für ihr zehntes Klimakonzert bespielen die Musiker*innen der Staatskapelle Berlin einen Ort Berliner Industriegeschichte.

weiterlesen

Schreib uns

Finde uns bei Facebook

nach oben