Gletscherwelten im Heizkraftwerk

06. JUNI 2021 19.00 UHR
KRAFTWERK BERLIN

Für ihr zehntes Klimakonzert bespielen die Musiker*innen der Staatskapelle Berlin einen Ort Berliner Industriegeschichte: Das ehemalige Heizkraftwerk Mitte. Versorgte es die Menschen lange Zeit mit Wärme ist es heute ein überwältigender Raum, in dessen spürbarer Energie die Künstler der Staatskapelle gemeinsam mit dem Dirigenten Frank Strobel die schmelzenden Gletscherlandschaften von vor 100 Jahren zu neuem Leben erwecken werden.

Die Weiße Hölle vom Piz Palü
(Deutschland 1929)
Ein Filmkonzert-Drama in vergangenen Gletscherlandschaften
Musik: Ashley Irwin

Frank Strobel, Dirigent
Staatskapelle Berlin