Symphonic Change

26. September 2020 19h
St. Katharinen Hamburg

Ein außergewöhnliches Klimakonzert mit Musiker*innen unserer Orchester und dem Künstler Juri de Marco.

Erleben Sie eine Zeitreise durch die Musik parallel zu einer Zeitreise durch die Zerstörung des Planeten. Klassische Instrumente treffen auf Live-Elektronik. Sanfte Melodien, die an die Natur in ihrer reinsten Schönheit erinnern, treffen auf elektronisch erzeugte Sounds von Waldbränden, schmelzenden Eisbergen und aufgeregten Nachrichtensprecher*innen. Juri de Marco fügt die klassischen Stücke zu einer neuen, großen Klimakomposition zusammen.

Musiker*innen der Hamburger und Bremer Philharmoniker, der Staatskapelle Berlin, des Staatsorchesters Braunschweig sowie des Philharmonischen Orchesters Lübeck
Werke von Bach, Haydn, Schubert, Popper und Satie

Eintritt frei, Spende erbeten

Der Erlös geht an Orchester des Wandels Deutschland e.V. i.Gr