Kontakt

Orchester des Wandels
Staatsoper im Schillertheater
Bismarckstrasse 110
10625 Berlin
E-Mail

Link zum Kartenvorverkauf


5. Klimakonzert:

Madagaskar in der Lokhalle

Sonntag, 2. Oktober 2016, 17 Uhr

Lokhalle Südgelände, Berlin-Schöneberg

 

Benefizkonzert der Stiftung NaturTon zugunsten von Eben!Holz e.V.

George Crumb: An Idyll for the Misbegotten
Olivier Messiaen: Oiseaux Exotiques 
Gustav Mahler: Das Lied von der Erde (Kammermusikfassung)

Zusammen mit Bild-Projektionen aus Madagaskar lassen wir in der Lokhalle musikalisch einen Urwald entstehen. Danach zeigt die Fotoserie "Industrial Scars" von Henry Fair, welche "Narben" der Mensch auf der Erde hinterlässt.

Solisten:
Anna Lapkovskaja (Mezzosopran)
Stefan Rügamer (Tenor, Echo Klassik für Malers Lied von der Erde)
 Tamara Stefanovich (Klavier)
 Claudia Stein (Flöte)
Orchester des Wandels (Musiker der Staatskapelle Berlin)
Dirigent: Günther Albers

Multivision: Henry Fair
Madagaskar-Fotos u. a. von Christian Mütterthies

 Jetzt Karten sichern!

Eben!Holz e. V.

Die Einnahmen dieses Konzertes fließen in den von Geigen- und Bogenbauern sowie Mitgliedern der Berliner Staatskapelle gegründeten Verein EBEN!HOLZ e.V., der sich die Rettung von im Musikinstrumentenbau genutzten Palisander- und Ebenhölzern zum Ziel gesetzt hat. Im Makira-Naturpark in Madagaskar werden auf 100 Hektar zerstörten Waldes über 30 verschiedene heimische Baumsorten angepflanzt, damit wird die Verbindung mehrerer Waldstücke wiederhergestellt. Durch die Einbeziehung der lokalen Bevölkerung in die anfallenden Arbeiten, durch Informationen und Feste soll das Bewusstsein für die Werte des Waldes geweckt sowie durch einen Einstieg in die nachhaltige Nutzung von Holz den Menschen eine weitere Einkommensquelle erschlossen werden.

Unsere Partner: