im Rahmen des Musikfestes Berlin 

Samstag, 12. September 2015 um 22 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin
Eine gemeinsame Veranstaltung von IPPNW*-Concerts, Berliner Festspiele / Musikfest Berlin, Staatskapelle Berlin und der Stiftung Berliner Philharmoniker

Solisten der Staatskapelle Berlin spielen Werke von Franz Schubert. Der Erlös des Benefizkonzertes kommt unseren NaturTon-Stiftungsprojekten zugute. Wir danken Dr. Peter Hauber und IPPNW-Concerts!

Programm

Begrüßung: Markus Bruggaier (Stiftung NaturTon, Staatskapelle Berlin)

Franz Schubert: Introduktion und Variationen über "Trockne Blumen" aus der "Schönen Müllerin" für Flöte und Klavier D 802
mit Claudia Stein (Flöte), Oliver Pohl (Klavier)

Franz Schubert: Oktett F-Dur D 803
mit Wolfram Brandl u. Knut Zimmermann (Violinen), Felix Schwarz (Viola), Claudius Popp (Cello), Otto Tolonen (Kontrabass), Tibor Reman (Klarinette), Bertrand Chatenet  (Horn), Holger Straube (Fagott)

 

Jetzt Karten sichern

Bonus: Wer uns mindestens vier Konzertkarten vorlegt, erhält die CD mit dem Live-Mitschnitt gratis (Kopie/Scan als Nachweis genügt)!

Kontakt:
Stiftung NaturTon
c/o Orchester des Wandels
Staatsoper im Schillertheater
Bismarckstrasse 110
10625 Berlin

* IPPNW = International physicians for the prevention of nuclear war, internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkriegs