Für nachhaltigen Instrumentenbau

In Madagaskar sind Ebenhölzer und Palisanderhölzer, die im Streichinstrumentenbau verwendet werden, vom Aussterben bedroht. Diese Hölzer sollen in Zukunft nachhaltig bewirtschaftet werden. Zur Umsetzung haben wir gemeinsam mit Geigen- und Bogenbauern den Verein Eben!holz e.V. gegründet.

Im Makira-Naturpark in Madagaskar werden auf 100 Hektar zerstörten Waldes über 30 verschiedene heimische Baumsorten angepflanzt, damit wird die Verbindung mehrerer Waldstücke wiederhergestellt. Durch die Einbeziehung der lokalen Bevölkerung in die anfallenden Arbeiten, durch Informationen und Feste soll das Bewusstsein für die Werte des Waldes geweckt sowie durch einen Einstieg in die nachhaltige Nutzung von Holz den Menschen eine weitere Einkommensquelle erschlossen werden.

Zur Homepage von EBEN!HOLZ e.V.